Externe Domains aufschalten lassen, aber bei welchem Hoster?

Server-RaumImmer wieder taucht im Netz die Frage auf, welche Hoster die Aufschaltung von externen Domains ermöglichen. Natürlich gibt es einige Hoster, die von sehr vielen bevorzugt werden, jedoch ist es auch wichtig zu wissen, dass auch noch andere Hoster existieren, die ebenfalls diese Art von Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

Jetzt werdet Ihr sicherlich den Einwand bringen, dass man für die Aufschaltung von externen Domains verschiedene Root-Server oder Managed Server einsetzten sollte. Aber hierbei sollte man nicht vergessen, dass der Aspekt des Geldes eine sehr große Rolle spielt und viele hierfür einfach nicht das Budget haben. Daher suchen wir an dieser Stelle Hoster, die relativ günstig sind und von der Einrichtung sehr leicht zu handhaben sind.

An dieser Stelle habe ich mich hingesetzt und verschiedene Hoster angefragt, die die Aufschaltung von externen Domains im Prinzip ermöglichen. Da zu diesem Zeitpunkt nicht alle Hoster eine Antwort zurückgeliefert haben, habe ich auch einige Spezialisten in meinem Umfeld befragt, die sich mit dieser Thematik schon auseinandergesetzt haben und einige Hoster daher problemlos für diese Zwecke weiterempfehlen können. Eine Preisabfrage habe ich allerdings nicht bei allen tätigen können. Jedoch steht fest, dass einige Hoster die Aufschaltung kostenlos ermöglichen und wiederum andere Gebühren erheben.

Hier ist die Auflistung von Hostern die externe Domains unterstützen:

Nicht gewünscht sind externe Domains bei:

Mit dieser Auflistung solltet Ihr nun eine relativ aktuelle Liste von Hostern haben, die eine Aufschaltung von externen Domains ermöglichen. Wenn Ihr selbst noch Hoster kennt, die diese Art von Dienstleistungen relativ problemlos ermöglichen, dann hinterlasst doch einfach einen Kommentar.

Bild CC-BY: Tom Raftery

Tags:

9 Antworten to “Externe Domains aufschalten lassen, aber bei welchem Hoster?”

  1. 29. Dezember 2011

    Johannes Marczinski Antworten

    > power-netz.de – Möglich, aber Gebühren von
    > 5 Euro werden im Monat erhoben

    Da 5,00 EUR pro Monat sich absurd anhören, habe ich eben bei power-netz.de nachgefragt und da wurde mir für externe Domains 5,00 EUR einmalig! mitgeteilt. (Ist im Prinzip nur der Aufwand, um die Domain bei denen im System einzutragen. Es können in einem Rutsch auch mehrere Domains eingetragen werden.)

  2. 9. Januar 2012

    Florian Frisch Antworten

    Auch Hostloco.com bietet die Möglichkeit, externe Domains aufzuschalten. Hierfür wird ebenfalls kein Aufpreis berechnet, und die Aufschaltung ist in jedem Paket möglich. Bei der Bestellung kann auch angegeben werden, dass lediglich der Webspace benötigt wird und die Domain von einem anderen Anbieter bezogen wird.

  3. 26. Februar 2012

    Hamut Akali Antworten

    Net-Build ist nicht unter netbuild.de, sondern unter netbuild.net erreichbar. Der andere ist ein Domaingrabber.

  4. 7. November 2012

    Bachsau Antworten

    Hast du so eine Liste auch für Mailprovider, die man dann als MX eintragen kann?

  5. 13. Januar 2013

    Heiner Antworten

    Bei Alfahosting kostet die Aufschaltung neuer Domains grundsätzlich nichts, man muss jedoch die Option “externe Domains aufschalten” aktivieren. Das Aktivieren dieser Option kostet einmalig 9,- Euro. Danach kann man soviele externe Domains integrieren wie man möchte.

  6. 6. März 2013

    Walter Antworten

    sysprovide schreibt in seiner FAQ:
    “Bitte beachten sie das sie bei uns so viele Domains kostenlos extern aufschalten lassen können, wie ihr Tarif Inklusivdomains beinhaltet. Darüber hinaus kostet eine externe Domain 0,25€ im Monat.”

    1&1 scheint das nutzen von externen Domains zuzulassen. Ob die Anzahl begrenzt ist, ist in der FAQ nicht ersichtlich.

    netcup.de – die Angabe nur insofern, als dass bei allen nicht-Resellern Tarifen Domains aufgeschaltet werden können, aber zu 12€/Domain bei jährlicher Abrechnung. Damit sind auch die Businesstarife gemeint. Schade. Ob die Auskunft per Email dort abweicht?

  7. 24. Februar 2014

    grillm Antworten

    Kistenlos auch bei Sprit.org möglich, in der Hilfe nachlesbar.

  8. 17. Juli 2014

    Danijel Antworten

    Kostenlos (sofern keine Inklusivdomain genutzt wird) bzw. für einen jährlichen Betrag von 2,49€ brutto pro Domain auch bei DM Solutions in jedem Paket nutzbar.

  9. 4. August 2014

    Ale Antworten

    Bei ispone-business.de kannst du selbst im Kundencenter unbegrenzt externe Domains in jedem Tarif kostenlos aufschalten. Ich selbst Verwalte dort 25 Externe Domains, eine .de Domain ksotet dort gerade 4,90 EURO/Jahr. Werde meine externe Domains nach Ablauf der Vertragslaufzeit alle zu ispone übertragen.

Leave a Reply to Bachsau

Leave a Reply to Bachsau Cancel Reply

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*